Die Kirche in Altwigshagen

Die aus Feldsteinen gebaute turmlose Dorfkirche stammt aus dem Mittelalter. Nach einem Umbau im 17. Jahrhundert wurden der Altaraufsatz und das Kreuzigungsgemälde hinzu gefügt. Eine Bestuhlung folgte erst zweihundert Jahre später. 1876 wurde die Orgel eingeweiht. Der denkmalgeschützte Glockenstuhl steht neben dem Eingang an der Westseite.

 

Glockenturm   Altarbild Kanzel Orgel Totenschild von 1747
Nach einem Klick auf die Fotoausschnitte kann man die Bilder vollständig betrachten.

zurück ins Dorf


© 2009 headkit prod.